Java Persistence API Basics (@ JAX 07)

  • Standard für Persistenz in Java; Teil von EJB 3.0 (JSR220); RI = Toplink Essentials (Glassfish)
  • Vereinfachung von EJB 2.0
  • Java5 Annotations (und XML…)
  • ORM-Frameworks: Eclipse Link (Oracle Toplink), Hibernate (JBoss), OpenJPA & Cayenne (Apache)

Annotationen:

  • @Entity für Class, @Generated für Felder
  • @Temporal, @OneToOne für eigene Felder und Beziehungen

Spring Framework:

  • Apache 2.0 License
  • Als eine Art „Abhilfe“ für Java EE (J2EE) -> Einfach!
  • Sehr mächtiges Tool (AOP, Transactionsm DI, JDBC), Anbindung an verschiedenFrameworks (JSF, Struts, EJB, Hibernate, AspectJ…)
  • Direkter Support vorhanden für Hbernate, OpenJPA, Toplink
  • Integration in JSF: JSF View -> JSF Bean (View Controller) -> Service -> DAO/Repository

Anbindung:

  • Deklaration eines EntityManager via konkreter Implementierung einer Bean
  • Dann: TransactionManager deklarieren, direkte Übergabe an EntityManagerFactory-Bean

Links:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s