Google sucht hauptamtlichen Linux-Kernel-Developer

Google sucht derzeit einen neuen Mitarbeiter, der sich um die Behebung von Bugs im aktuellen Linux-Kernel kümmern soll. Dabei würde er direkt die beiden Maintainer Linus Torvalds und Adrew Morton unterstützen. Interessant: Morton sagt es sei schwer jemanden zu finden, der sowohl programmieren kann als auch „reden“ kann. Eine Erfahrung die ich auch auf der letzten JAX gemacht habe: Software-Entwickler sind häufig immer noch von der ganz stillen Sorte. Auf Fragen kommt kaum mehr als ein „hmm“ oder „ja“. Auch Themen außerhalb der programmiererwelt sind bei 80% offenbar kaum gefragt…..

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.